Praktikum in Zeiten von Corona

Published on

General, News

Hallo,

wir sind Jan (Bionik B.Sc.) und Max (Maschinenbau B.Sc.), seit Anfang April Praktikanten bei den Leichtbauspezialisten von TGM.

Anstelle des geplanten Auslandspraktikums in China, fand ich mich dankenswerter Weise sehr kurzfristig bei TGM wieder und freue mich viel Neues über Leichtbaukonstruktion und -prinzipien lernen zu können.

Max

Da Leichtbau mein Studienschwerpunkt ist und ich Berlin erleben wollte, ist mein Praktikum ein Win-Win. Das Stadtleben bleibt momentan noch aus, aber ich bin froh aus dem Homeoffice in den Ingenieurs-Alltag zu starten.

Jan

Von Anfang an wurden wir sowohl in die Software-Entwicklung im Rahmen eines Kundenprojektes als auch bei der Ermittlung und Umsetzung von Leichtbau-Potenzialen in einem internen Forschungsprojekt einbezogen. Diese Aufgaben geben uns einen guten Einblick in die Arbeitsweise und das Vorgehen von TGM bei Beratungsprojekten. Besonders gut gefällt uns das eigenständige Arbeiten und der familiäre Umgang mit den Kollegen. Wir fühlen uns sehr gut aufgenommen und freuen uns Ende dieser Woche unsere Kollegen bei einem Team-Event persönlich zu treffen.

Außer der Konstruktion diverser CAD-Modelle zählt auch die FEM-Berechnung zu unseren Aufgaben, bei denen wir unsere Kenntnisse aus dem Studium anwenden und ausweiten können. Gerne wollen wir uns noch in die Konstruktion und Auslegung von Leichtbau-Potenzialen vertiefen.

Wir hoffen, dass wir mit dem Abflachen der Kurve auch bei den Kunden vor Ort dabei sein können, um so noch tiefere Einblicke in die Leichtbau-Beratung zu erhalten.

This might also interest you:

You can find all TGM articles here.

You can find all TGM articles here.

en_USEnglish